IN THE ROUND
IN THE ROUND

Ein Spiel aus Tiefe und Perspektive. Für diese fast malerische Fotografie habe ich die Objekte umrundet und die Bilder überlagert. So entsteht, inspiriert durch die Fotos von Pep Ventosa, eine völlig neue und ungewohnte Ansicht von Schweriner Motiven. Es entsteht eine erzählerische Dichte der Farbstimmung und der vibrierenden Details. Die Entschlüsselung der Bilder ist ein reizvolles Spiel mit den eigenen Erinnerungen, an Details der Orangerie, der Suche nach den Lampen im Schlossgarten und dem Blickwinkel auf den Jugendpavillon.